HTG unterwegs im Tannheimer Tal

Kraxl-Wochenende rund um das Gimpelhaus (11. – 13.09.2020)

Schon längst geplant und nun endlich hat es geklappt. Die HTGler starten ins Tannheimer Tal!

Am Freitag schon früh morgens ging’s los in Richtung Garmisch und weiter nach Nesselwängle zum Parkplatz des Gimpelhauses. Nach einem ausgiebigen Materialcheck –  Exen, Keile, Friends und natürlich Seile und Helm – machten wir uns bei bestem Wetter an den Aufstieg zum Gimpelhaus und unserem ersten Ziel: Der Klettergarten Thomaswändle (1860m). In diesem nordseitigen Klettergarten ist für alle etwas dabei und wir können uns erst einmal an den Fels in den Tannheimern gewöhnen.

Nach dem gemeinsamen Frühstück am Samstag starten wir in unseren Kraxl-Tag. Für einen Teil der Gruppe geht’s über den Friedberger Klettersteig C/D auf die Rote Flüh (2108m) mit tollem Fernblick und eindrucksvollem Gipfelkreuz. Seinen Namen hat die Rote Flüh übrigens von seinem rötlichen Kalkgestein, das bei Sonnenuntergang traumhaft rötlich leuchtet.

Der andere Teil der Gruppe klettert in 7 Seillängen die alpine Route “Morgenstund” (190m) und im Anschluss noch in einigen Seillängen die “Zeit zum Fädeln” (100m). Alle Routen sind bestens gesichert und mit gebohrten Standplätzen versehen, so dass dem Kletterherz nichts fehlt und der Aufstieg ein purer Genuss ist.

Als Belohnung für den gelungenen Kraxltag gibt’s auf der Hüttenterrasse noch einen Bergsteiger-Hugo und a Kraxl-Halbe.

Am letzten Tag des gemeinsamen Kraxl-Wochenendes ging es über die “Alte Südwand” auf den höchsten Gipfel und Namensgeber für unsere Unterkunft, den Gimpel (2173m). In 7 eindrucksvollen Seillängen erklettern wir den markanten Gipfel zwischen Oberallgäu und Tannheimer Tal mit seinem 360-Grad-Blick auf den blauen Haldensee und die Allgäuer Alpen. Für den Abstieg über den Normalweg sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich bevor man wieder auf den Wanderweg zurück zum Gimpelhaus und dann auch zurück zum Parkplatz im Tal gelangt.

Ein tolles Wochenende! Mit dabei: Michael, Renate, Woife, Sabine, Silvia