2. Kletterwettkampf » Erding Open «

ANMELDUNG ab 1. April 2024!

Am Samstag, 29. Juni 2024 laden wir euch sehr herzlich zu unserem zweiten Kletterwettkampf im Alpinzentrum Erding ein.

Ab 12.00 Uhr findet die Qualifikation statt.

Insgesamt gibt es sechs Qualifikationsrouten, die im Flash-Modus geklettert werden. Je schwerer die Route, desto höher die Punktzahl. Gewertet werden die vier Routen mit der höchsten Punktzahl.

Ab 18.00 Uhr wird das Finale ausgetragen, wobei wir natürlich zwischen weiblichen und männlichen Akteuren differenzieren. Im Finale wollen wir die besten sechs Frauen und die besten sechs Männer sehen!

Danach findet die Siegerehrung mit Preisverleihung statt.

Hier noch einige wichtige Fakten:

  • Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Teilnehmer begrenzt (Teilnahmeliste am Ende dieser Seite)
  • Startgeld: 15.- Euro
  • Der Wettkampf kann natürlich nur bei entsprechenden Witterungsverhältnissen stattfinden. Bei schlechtem Wetter Ausweichtermin 30.6. (einen Tag später). Wir informieren rechtzeitig.
  • Teilnehmen kann JEDE*R (auch Nichtsektionsmitglieder)
  • Mindestalter 14 Jahre
  • Für Verpflegung ist gesorgt (gegen Gebühr)
  • Sicherer können gestellt werden

Habt bitte keine Scheu – jede/r Kletterin und Kletterer ist sehr willkommen. In der Qualifikation ist mit Routen ab Schwierigkeitsgrad 6 auch für Breitensportler etwas geboten.

Die Teilnahmebühr von 15 Euro muss von Euch direkt nach der Anmeldung überwiesen werden.
Die Anmeldung ist erst durch Eingang der Teilnahmegebühr auf unserem Konto gültig!

Kontoverbindung des Alpenkranzl:

  • IBAN DE61700519950760000539
  • BIC BYLADEM1ERD
  • Verwendungszweck: Alpenkranzl Kletterwettkampf

Anmeldung: (Datenschutzhinweis: Die Anmeldung wird in der Teilnahmeliste unten auf dieser Seite veröffentlicht)

Teilnahmeliste

Frauen

  1. Solveig Brose
  2. Katharina Jahr
  3. Louisa Mayrthaler
  4. NN
  5. NN
  6. NN

Männer

  1. Thomas Daubner
  2. Thomas Gärtner
  3. Paul Jones
  4. Leon Kiesgen
  5. Severin Lex
  6. Martin Nagel
  7. Gerrit Stöbener
  8. Samuel Wagner