Rundwanderung Leitzachtaler Bergblicke

Lüngerl, Kaffee und Palmbuschen

14.04.2019, mit Bernhard Katterloher – Von 18 Anmeldungen waren es am Sonntag noch 12, die zum Treffpunkt nach Hohenlinden kamen. Abfahrt bei kühlem aber noch trockenem Wetter.

Je näher wir zu unserem Ausgangspunkt, dem Parkplatz beim Cafe Seidl in Birkenstein gelangten, desto schlechter wurde das Wetter. Aufbruch war bei 0° Grad und leichtem Schneefall.

Zuerst wenige Meter zum Kalvarienberg hinauf, ab hier gings abwärts auf einem Wanderweg nach Fischbachau und hinunter zur Leitzach. Endlich wurde auch das Wetter besser, nur mehr vereinzelte Flocken fielen vom Himmel. Nun entlang am idyllischen Flußlauf, der leider nach drei Kilometer endete. Auf Feldwegen und Wiesensteige leicht ansteigend an einigen kleinen Weilern vorbei, nach Greisbach zum Gasthof Kirchstiegl.

Es folgte eine ausgiebige Einkehr (es gab auch saures Lüngerl, welch eine Seltenheit). Nachdem alle satt und aufgewärmt waren, folgten wir dem Höhenweg Richtung Birkenstein. Das Wetter wurde immer besser, die tiefhängenden Wolken hatten sich verzogen, sogar die Berge konnte man sehen.

Durch die kleinen Ortsteile Durham und Buchberg, vorbei an der Schwaigeralm gelangten wir wieder zu unserem Ausgangspunkt. Noch einige Palmbuschen an der Wallfahrtskirche gekauft. Zum Abschluss gab’s noch Kaffee und Kuchen beim Cafe Seidl. Trotz anfänglichen widrigem Wetter wars eine schöne und gemütliche Tour.

Teilnehmer: Erl Luise, Irl Karin, Sieger Paula,Rutzmoser Ingrid, Puchta Gernot, Triller Monika, Ploner Helga und Kurt, Weber Pauline, Schreiner Evi, Handorf Louisa, Hettenkofer-Katterloher Maria, Katterloher Bernhard (Leitung, Bericht, Bilder)