Spendenaufruf für das DAV alpinzentrum Erding

Wir hoffen auf Eure freundliche Unterstützung!

Liebe Mitglieder,

im Januar 2019 beschloss eine außerordentliche Hauptversammlung des Alpenkranzl, dass wir auf dem Gelände am Kronthaler Weiher ein Vereinsgelände für unsere Sektion errichten. Die Planungen und Arbeiten dazu sind derzeit in vollem Gange, wie Ihr ja auch auf der Webseite unserer Sektion fast „live“ jederzeit mitverfolgen könnt.

Unsere Vereinsanlage „DAV alpinzentrum ERDING“ wird eine wundervolle Einrichtung, da sind wir uns jetzt schon sicher. Die Lage am Kronthaler Weiher ist wunderbar.

Dank der vielen Mitgliedsbeiträge und der Zuschüsse von DAV, BLSV, Stadt und Landkreis Erding und unserer Eigenleistungen ist das Projekt in seinem Grundstandard auch absolut solide finanziert. Und unsere Bauspezialisten Matthias Adelsberger und Wolfgang Lex kümmern sich zusammen mit vielen anderen Ehrenamtlichen um die gute und zielsichere Umsetzung der Planungen.

Trotzdem bitten wir Euch, liebe Mitglieder, um Eure finanzielle Unterstützung. „Aha, also doch nicht ausreichend finanziert?“, werdet Ihr da vielleicht fragen. Aber nicht doch: Alle Kosten sind im Griff, unsere Kostenplanungen für die Grundausstattung erweisen sich nach wie vor als sehr belastbar und finanzierbar.

Wir haben jedoch noch mehr Träume: einen Natur-Erlebnis-Garten, eine sonnige Terrasse, mehr Klimaschutz durch bessere Dämmung, eine hochwertigere Ausstattung, den Ausbau des Dachgeschosses, mehr Kletterrouten, den Einsatz von Biobaustoffen … also lauter Dinge, die wir eigentlich nicht zwingend haben müssen, die aber dazu beitragen, dass unser Vereinsheim nicht nur die Mindestanforderungen erfüllt, sondern von Anfang an zu dem Juwel werden kann, das wir uns alle im Alpenkranzl erhoffen.

Um ein Beispiel zu nennen: Für den Betrieb des Vereinsheims ist ein Kachelofen natürlich nicht zwingend erforderlich. Aber weil es den Komfort und die Gemütlichkeit in unserem zukünftigen Stüberl deutlich erhöht, haben zwei unserer Mitglieder diesen Kachelofen über Spenden bereits finanziert (wir danken den beiden herzlich!). Denn so soll unsere Vereinsanlage werden: Besser, schöner, komfortabler, gemütlicher.

Aber, liebe Mitglieder, all das kostet Geld. Um diese bessere Ausstattung unserer Vereinsanlage leisten zu können, sind wir deshalb auf zusätzliche finanzielle Zuwendungen angewiesen. Über Sponsoren, um die wir uns bemühen – und über Spenden, um die wir Euch nun bitten. Je besser unsere Kasse gefüllt ist, desto besser können wir die Anlage für die vielfältigen Interessen ausstatten.

Wir hoffen deshalb auf Eure Hilfe und Unterstützung, liebe Mitglieder – dann kann und wird unser „alpinzentrum“ zu einer Heimat von allen für alle und mit allen in unserem Verein werden.

Ich weise an dieser Stelle auch darauf hin, dass wir uns in unserer Geschichte noch nie (zumindest soweit es uns bekannt ist) an unsere Mitglieder mit einer solchen Bitte um Spenden gewandt haben. Aber außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen! Und natürlich stellen wir auch steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen aus.

Im Anschluss an diesen Brief findet Ihr unten eine Broschüre mit Informationen zur Vereinsanlage und was dort alles geplant ist. Und Ihr findet dort vor allem auch unsere Bankverbindung, auf die Eure Spende gehen sollte (vorsichtshalber hier gleich direkt: Sparkasse Erding-Dorfen, IBAN DE61700519950760000539, BIC BYLADEM1ERD).

Die Namen aller Spenderinnen und Spender werden wir auf einer Wand im Vereinsheim angemessen würdigen und verewigen – wir freuen uns, wenn dort auch Eure Namen zu lesen sein werden!

Wir hoffen und zählen auf Eure großzügige Unterstützung, liebe Mitglieder, und danken Euch dafür heute schon auf das Herzlichste!

Mit freundlichen Bergsteigergrüßen,
Hermann Schießl
1. Vorsitzender Alpenkranzl Erding

——————————————————————