Corona: Aktuelle Infos

Vorgaben aktualisiert: Radtouren wieder möglich

Der Beirat hat sich intensiv mit dem kommenden Tourenprogramm angesichts der Corona-Lockerungen befasst.

Die Herausforderung ist offensichtlich, dass zum einen die Gesundheit nicht gefährdet wird, die gewünschten Fahrgemeinschaften und  Übernachtungen aber schwierig bleiben. Und noch dazu ändert sich die Situation alle paar Tage.

Unter diesen Vorzeichen hat der Beirat beschlossen, dass

  1. alle Touren mit Hütten-Übernachtungen bis 30.08. abgesagt werden sollen, außer ein gültiges Hygienekonzept liegt vor
  2. alle anderen Touren möglich sind, wobei natürlich die Hygiene-Vorschriften zu beachten sind.

Die Anfahrt ist und bleibt ein Problem. Übernachtungen sind auch im Hotel schwierig. Ein Umplanen ist sicher oft notwendig. Die Tourenführer sind deshalb auch weiterhin befugt, Touren abzusagen, wenn das Risiko hoch und die Umsetzung zu schwierig scheint.

Auch weiterhin sollen keine Anzahlungen geleistet werden, solange die Durchführung nicht sicher ist. 

Anbetracht der jüngsten Lockerungen können die Radtouren ab sofort freigegeben werden:

  • Ab Dienstag, 30.6.2020 können die Dienstagsradler von Heinz Barczewski um 18:00 Uhr ab Grüner Markt starten
  • Die Rennradler von Alex Linke (Vertreter Hans Pirsch) startet ebenfalls ab Dienstag um 18:15 ab Alpinzentrum
  • Die Freitagsgruppe von Veronika Pfeffer startet ab sofort um 17:30 zur Runde ab Alpinzentrum

Unsere Geschäftsstelle ist wieder geöffnet. Zutritt nur einzeln und nur mit Mund-Nasenschutz.

Die BoulderAIRea kann sowieso aus verschiedensten Gründen nicht eröffnet werden.

Wir sind optimistisch, dass die Vorgaben bei derzeit günstigem Verlauf weiter liberalisiert werden. Wir werden unsere Alpenkranzl Richtlinien immer wieder auf die aktuelle Situation anpassen.

Ein neuer Termin für die Hauptversammlung wird rechtzeitig veröffentlicht.

Mitgliedsanträge sollten derzeit bevorzugt online abgewickelt werden – das ist aber ohnehin auch für Euch praktisch.

Das Wichtigste ist die Gesundheit – alles andere muss davor zurückstehen.

Bleibt tapfer – und vor allem: Bleibt gesund!