Durch die Wand – The Dawn Wall

Spannender Kletterfilm beim Klettercup

Am 29. Juni findet wie bekannt unser Kletterwettkampf „Erding Open“ statt. Am Vortag, also am Freitag, den 28. Juni, zeigen wir Euch den grandiosen Kletterfilm „Durch die Wand – The Dawn Wall“ als Einstimmung auf den Klettercup – ein Film, der es in Sachen Spannung und Nervenkitzel mit jedem Hitchcock-Thriller aufnehmen kann!

DURCH DIE WAND erzählt die spektakuläre Geschichte der Kletter-Ikone Tommy Caldwell. Gemeinsam mit seinem Seilpartner Kevin Jorgeson erklimmt er die „Dawn Wall“: Bis dahin galt die senkrechte Felswand im US-Nationalpark Yosemite als unbezwingbar.
Der packende Dokumentarfilm zeigt diese waghalsige Erstbesteigung. Stets von einer Kamera begleitet, verbrachten die beiden Extrem-Bergsteiger 19 Tage lang ununterbrochen an der Felswand. Um den über 1.000 Meter hohen Felsen zu bezwingen, schliefen, aßen und kletterten sie dabei stets in der Steilwand über einem hunderte Meter tiefen Abgrund.
Neben der sensationellen sportlichen Leistung zeigt der Film auch Caldwells hollywoodreife Vorgeschichte: Als Jugendlicher entführten ihn islamistische Rebellen während einer Kletter-Expedition in Kirgisistan. Später verlor er durch einen Unfall seinen Zeigefinger – ein schweres Handicap für einen Kletterer, das Caldwell jedoch noch stärker machte.

Wir zeigen den Film in unserem Outdoor-Kino am Freitag, den 28. Juni. Filmbeginn ist ca. 20 Uhr.

Wir haben zwar etliche Liegestühle, aber wer sicher bequem sitzen möchte, bringt sich seine/ihre eigene Sitzgelegenheit wie z.B. einen Campingstuhl mit. Unser Getränkeverkauf ist geöffnet und ein Pizzawagen sorgt für das weitere leibliche Wohl.

Nach dem Film setzen wir uns gemütlich am und ums Lagerfeuer zusammen (auch wenn die Sonnenwende dann schon eine Woche her ist).

Bei schlechtem Wetter (bitte nicht!) zeigen wir den Film im Saal.

Besonderer Dank geht an die Filmfirma „Red Bull Media House“ , die uns die Filmvorführung für diesen Abend kostenlos gestattet hat.

Archive