Vereinsanlage: Spatenstich erfolgt

OB Max Gotz und Landrat Martin Bayerstorfer beim offiziellen Spatenstich

Mehr als 50 Mitglieder kamen zum Spatenstich

Der Spatenstich für die Vereinsanlage ist erfolgt. Im Beisein von Erdings Oberbürgermeister Max Gotz und Erdings Landrat Martin Bayerstorfer sowie mehr als 50 Vereinsmitgliedern konnte die Vorstandschaft die Bauarbeiten an Boulderanlage und Vereinsheim damit nun offiziell einläuten.

Ein Bouldergriff wartet schon auf Benutzung

Und das Projekt scheint unter einem guten Stern zu stehen: Pünktlich zum Auftakt verzogen sich die dunklen Wolken und die Sonne schien auf die Feiernden.

Hermann Schießl freut sich über das „Haus mit Seeblick“

Der 1. Vorsitzende Hermann Schießl dankte in seiner Rede zunächst einmal allen Mitgliedern und Helfern, ohne die diese Anlage nicht zu verwirklichen wäre.

Feuer und Flamme für das Alpenkranzl

Er verwies darauf, dass bei der Realisierung ein hoher Eigenanteil zu erbringen ist – und ließ keinen Zweifel, dass dies dem Alpenkranzl gelingen wird. Zum zweiten hob er noch einmal die Zuschussgeber Stadt, DAV, BLSV und Landkreis hervor.

OB Max Gotz würdigte die Anstrengungen des Alpenkranzl

OB Max Gotz würdigte in seiner Rede die langen Bestrebungen des Alpenkranzl für eine Klettermöglichkeit in Erding, die nun endlich einen positiven Abschluss finde. Er betonte die langjährige vertrauensvolle und vor allem auch verbindliche Zusammenarbeit zwischen Stadt und Verein.

Landrat Bayerstorfer: Engagement nützt dem Einzelnen und der Gesellschaft als Ganzes

Landrat Martin Bayerstorfer hob die Bindekraft für die Gesellschaft durch das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder hervor. Dieses Engagement gelte es mit allen Kräften zu unterstützen.

Spatenstich: Da ist das Werkzeug …
… und da fliegt der Sand:
Landrat Martin Bayerstorfer, Jugendreferentin Katja Bröckl-Bergner, Vorsitzender Hermann Schießl, OB Max Gotz, Schatzmeister Hans Mau, Bauteamleiter Wolfgang Lex und Architekt Werner Irl (von links)

Im Anschluss durften die anwesenden Gäste das Vereinsheim besichtigen. Mit Glühwein, Punsch und Kuchen sowie den fleißigen Helferinnen und Helfern gebackenen Kuchen klang der Nachmittag aus.

Antje Wenzel (links) hat mit ihren Leuten alles toll vorbereitet

Ein herzlicher Dank an Antje Wenzel und ihr Team, die die Veranstaltung zum Spatenstich hervorragend organisiert haben.

Die Bauspezialisten hängen die Pläne aus
Und Mitglieder der Stadtkapelle haben ordentlich aufgespielt

Herzlichen Dank auch an die Mitglieder der Stadtkapelle, die das Feierprogramm hervorragend musikalisch begleiteten.


Erdinger Anzeiger vom 2.12.2019
Süddeutsche Zeitung, Lokalteil Erding, vom 4.12.2019