Aufbau der Boulderanlage

Die Zimmerer haben fleißig gewerkelt und die Arbeiten für dieses Jahr abgeschlossen. Danke an Euch und alle Helfer!

Am Vereinsgelände hat der Aufbau der Boulderanlage begonnen. Wir begleiten den Aufbau mit Bildern (alle von Harald Schramek).

Tag 1 (09.12.2019)

Tag 2 (10.12.2019)

Tag 3 (11.12.2019)

Tag 4 (12.12.2019)

Die meisten Sparren sind eingesetzt. Die größeren, verbliebenen Öffnungen dienen zur Durchführung von Kranlasten. Die Erste der drei Ecksäulen ist verkleidet.

Tag 5 (13.12.2019)

Auch Sturm und Schnee stoppen unsere Handwerker und Helfer nicht … harte Hunde! Und am Ende scheint sogar wieder die Sonne.

Tag 6 (16.12.2019)

Heute  wurde mit der Verkleidung der 3. Ecksäule begonnen. Davor musste aber noch an der Verbindung von Ecksäule eins und zwei eine Verkleidung angebracht werden, was a bisserl gezwickt hat. So konnte mit den Arbeiten an der Ecksäule drei erst am Nachmittag begonnen werden – was dann aber wieder flott ging, wie man deutlich sehen kann. Sauber, Burschen!

Tag 7 (17.12.2019)

Heute wurde die Verkleidung fertiggestellt; es gibt einen Einblick ins Innenleben aus der Vogelperspektive und zwei Mann sind noch über Stunden mit der Vollendung der Strebenverschraubung beschäftigt. Die anderen beginnen mit der Aufstellung des Gerüstes.

Tag 8 (18.12.2019)

Tag 9 (19.12.2019)

Heute wurde die Dachschalung vollendet, danach die Dachpappe aufgebracht und anschließend wurde mit der Dachlattung begonnen.

Tag 10 (20.12.2019)

Heute wurden die letzten Arbeiten an der Boulderanlage druchgeführt. Der Spengler hat erst die Tropfbleche angebracht und danach die Lüftungs- und Kleintierschutzgitter montiert. Zum Schluss wurden noch die Überstände der Dachpappe abgeschnitten. Das war’s für heuer!